By Dietrich Abeck, Johannes Ring (auth.), Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring (eds.)

Dieses Buch, erarbeitet von erfahrenen Dermatologen, Kinderärzten, Psychologen und Ökotrophologen und konzipiert für den praktisch tätigen Arzt, gibt Antwort in allen Fragen im Zusammenhang mit der Behandlung und Betreuung von "Neurodermitis-Kindern". Zahlreiche Farbabbildungen zeigen die große klinische Vielfalt der atopischen Dermatitis und ihrer Differentialdiagnosen. Alle Behandlungsmöglichkeiten werden ausführlich erläutert, Provokationsfaktoren, psychosomatische Aspekte und Möglichkeiten der Prävention werden beschrieben. Im Anhang, Buchempfehlungen für Kinder und Erwachsene, Internetadressen, Selbsthilfegruppen und Adressen von Kliniken die sich auf die Behandlung von Kindern mit Neurodermitis spezialisiert haben sowie ein in der Klinik entwickelter Patientenfragebogen.

Show description

Read or Download Atopisches Ekzem im Kindesalter (Neurodermitis): Zeitgemäßes Management PDF

Similar management books

Strategic Management: Concepts (2nd Edition)

Strategic administration: options 2e through Frank T. Rothaermel combines caliber and user-friendliness with rigor and relevance by way of synthesizing concept, empirical study, and functional purposes during this new version, that is designed to arrange scholars for the categories of demanding situations they are going to face as managers within the globalized and turbulent company surroundings of the twenty first century.

Endourological Management of Urogenital Carcinoma

Within the 6 years because the e-book of the 1st quantity of modern Advances in Endourology by way of the japanese Society of Endourology and ESWL, info on long term oncological or practical results were gathered in numerous comparable fields, and advances in surgical suggestions and better instrumentation have ended in extra improvement of such advanced surgical procedure as laparoscopic partial nephrectomy and radical prostatectomy.

Management development in the construction industry : guidelines for the construction professional

The face of development has replaced considerably in recent times and should proceed to take action as consumers calls for and requisites develop into extra subtle and the is confronted with the problem of enhancing the carrier it presents. stronger administration might be a very important aspect in assembly those demanding situations; and potent education and improvement is a prerequisite to create the imaginative and prescient, talents and talents to check destiny calls for.

Additional resources for Atopisches Ekzem im Kindesalter (Neurodermitis): Zeitgemäßes Management

Sample text

CII C CII III C ~ :m :t:-= . Q ClCC KAPITEL Diagnose TORSTEN SCHAFER Die Diagnosestellung "atopisches Ekzem" erfolgt klinisch Das atopische Ekzem ist die haufigste chronisch entzlindliche Dermatose des Kindesalters. , 1994a). Es gibt zahlreiche klinische und anamnestische Parameter sowie diagnostische Tests, die die Diagnose eines atop is chen Ekzems unterstlitzen k6nnen. 1m Einzelfall mlissen diese Kriterien aber nicht erflillt sein, so daB diese eher als Hilfskriterien, denn als echte diagnostische Parameter anzusehen sind.

1993), die tiber Hemmung der IL-12-Produktion die Ausbildung einer Th1-Antwort reduzieren und somit das Th1/Thz-Gleichgewicht zugunsten der Entwicklung einer Thz-dominierten Immunantwort verschieben konnen. T-Zell-vermittelte Effektorfunktionen in der Haut Allergenabhangige Aktivierung der Thz-Zellen in situ ftihrt zur Freisetzung einer Reihe von Mediatoren, die den weiteren Entztindungsprozess bestimmen. Besonders die Bildung von IL-4 und IL-13 fUhrt zur Aktivierung von B-Lymphozyten und verursacht eine vermehrte Produktion von spezifischem IgE.

Vorlaufer der T-Helferzellen, die noch keine Differenzierungssignale erhalten haben, werden durch antigenprasentierende Zellen so stimuliert, daB sie sich entweder in Th 1oder Th 2 -Zellen entwickeln. MaBgeblich fUr diese unterschiedliche Differenzierung sind Signale/Zytokine, die wahrend der Antigenprasentation gebildet werden. Th 1- und Th 2 Zellen unterscheiden sich anhand ihres Zytokinprofils. Wahrend Th1-Zellen klassischer- Zur Rolle der Th 1- und ThTZelien in der Pathogenese des atopischen Ekzems weise Interleukin-2 und Interferon-y (lFN-y) bilden, sind Th2 -Zellen durch die Produktion von Interleukin-4 (lL-4), IL-5, IL-lO und IL-13 charakterisiert.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 35 votes