By August-Wilhelm Scheer

Mit computing device built-in production (CIM) wird die computerunterst?tzte Bearbeitung integrierter betrieblicher Abl?ufe zwischen Produktionsplanung und -steuerung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Qualit?tssicherung verstanden. Der konsequente Einsatz der Informationstechnologie zusammen mit moderner Fertigungstechnik und neuen Organisationsverfahren er?ffnet gro?e Rationalisierungspotentiale durch Beschleunigung von Vorg?ngen und damit Abbau von Lagerbest?nden, Erh?hung der Produktqualit?t und Erweiterung der Flexibilit?t gegen?ber Kundenw?nschen bez?glich Produktgestaltung und Lieferzeiten. Nach einer ausf?hrlichen Begr?ndung des Integrationsgedankens von CIM werden Anwendungsstand und neue Anforderungen durch den Integrationsgedanken der einzelnen CIM-Komponenten diskutiert. Die Schnittstellen zwischen betriebswirtschaftlicher und technischer Informationsverarbeitung werden ausf?hrlich herausgearbeitet. Den Schwerpunkt des Buches bilden aber Realisierungs- und Implementierungsstrategien. Es wird eine am Institut des Verfassers entwickelte Implementierungsstrategie vorgestellt und anhand konkreter Beispiele demonstriert. Sechs Prototypen von realisierten CIM-Projekten machen die Realisierbarkeit mit heute verf?gbaren EDV-Mitteln deutlich. Die erste Auflage wurde vom "Computer-Magazin" im Juni 1987 zum "Buch des Monats" erkl?rt, das Magazin schreibt:"In diesem Buch wird das Thema CIM unter ?berraschend vielf?ltigen Aspekten behandelt. Es bietet dem Fachmann eine F?lle von Anregungen zur konkreten Gestaltung seines CIM-Konzeptes und dem interessierten Laien einen tiefen Einblick in das komplexe Wissensgebiet."

Show description

Read Online or Download CIM Computer Integrated Manufacturing: Der computergesteuerte Industriebetrieb PDF

Similar cad books

Reuse-Based Methodologies and Tools in the Design of Analog and Mixed-Signal Integrated Circuits

Regardless of the outstanding breakthroughs of the semiconductor undefined, the facility to layout built-in circuits lower than stringent time-to-market requisites is lagging in the back of integration skill, thus far preserving speed with nonetheless legitimate Moore’s legislations. The ensuing hole is threatening with slowing down one of these extra special development.

AutoCAD 2000i

Clients consultant for AutoCad 2000i

Verification Methodology Manual for SystemVerilog

Sensible verification is still one of many unmarried greatest demanding situations within the improvement of complicated system-on-chip (SoC) units. regardless of the advent of successive new applied sciences, the space among layout strength and verification self belief keeps to widen. the most important challenge is that those diversified new applied sciences have ended in a proliferation of verification aspect instruments, so much with their very own languages and methodologies.

A Far-Infrared Spectro-Spatial Space Interferometer: Instrument Simulator and Testbed Implementation

This thesis describes the physics and computational elements of an end-to-end simulator to foretell the functionality of a Space-based a long way Infrared Interferometer. the current thesis additionally contains, the technology features and instrumental state-of-the artwork. The latter is the formidable subsequent step which the Far-Infrared Astrophysical neighborhood must take to enhance whatsoever at the result of the newest and present house telescopes during this wavelength zone.

Additional info for CIM Computer Integrated Manufacturing: Der computergesteuerte Industriebetrieb

Example text

Aus diesem Grunde wurden sogenannte Standardschnittstellen entwickelt, in die die Daten eines CAD-Modells zun1ichst transformiert werden, um dann von diesem "Standardformat" in das System umgewandeIt zu werden (vgI. Sorgatz. Boehleld. Austauseh produkldelinierender Daten 1986). Bekannte Schnittstellen sind das IGES-Format (IGES - Initial Graphics Exchange Standard), das bereits 1981 als ANSI-Norm herausgegeben wurde, das franzOsische System SET oder die vom Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) entwickelte Freiformfllichenschnittstelle VDA-FS (vgl.

Dieses Vorgehen ist allerdings nur bei einer ereignisbezogenen Betrachtung mOglich. Auch werden Prioritliten bei der Zuteilungsproblematik von kritischen MateriaIien und Kapazitliten nur mangelhaft algorithmisch unterstiitzt. IGEN SPLITTEN DES NETZES IN EINEN 'KRITISCHEN' UNO EINEN 'NICHTKRITISCHEN' TElL - VORWARTSTERMINIERUNG DER ARBEITSGlNGE. DIE ENGPlSSE BELASTEN - LOSBILDUNG FOR FERTIGUNG UNO TRANSPORT - DER ARBEITSGXNGE. DIE KElNE ENGPlSSE BELASTEN - LOSBILDUNG FOR FERTIGUNG UNO TRANSPORT ROCKW~RTSTERMINIERUNG Abb.

Jeder Satz besitzt dabei den Aufbau: Start, Global Directory Entry, Parameter Data, Terminate. IGES ist zunachst fUr zweidimensionale Datenmodelle entwickelt und spater auf dreidimensionale Drahtmodelle ausgedehnt worden. Ein Austausch von Volumenmodellen ist nicht mOglich. "... 0. 4 x I l stored MODEL I SURFACE I n·m J----------+--1 n-m - POINT 1 x~llh ..... _. -.. z I VDA \ PROTOCOL . rt SEGMENT l Yf k ·· displayed MODEL BEllER PATCH CURVE G3 _ SEGI . :. y. ,i'-'"'-'1'-____ -..... _.... Y . -o:-,------' VX .

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 21 votes