By Barbara E. Weißenberger

Die Informationsbeziehung zwischen administration und Rechnungswesen ist häufig durch Vertrauensprobleme gekennzeichnet: Das Rechnungswesen muß motiviert sein, qualitativ hochwertige Kosten- und Erlösinformationen zur internen Entscheidungsfundierung bereitzustellen. Mißtraut das administration der Güte dieser Informationen, so treten Ineffizienzen auf, die bis hin zum Delegationsversagen reichen können. Barbara E. Weißenberger untersucht im Rahmen einer agency-theoretischen Modellierung Wirkungsketten für die Entstehung von Delegationsversagen. Die Autorin diskutiert Lösungsansätze für den Abbau von Delegationsversagen in shape von Verhaltens- und Ergebniskontrollen.

Show description

Read or Download Die Informationsbeziehung zwischen Management und Rechnungswesen: Analyse institutionaler Koordination PDF

Best management books

Strategic Management: Concepts (2nd Edition)

Strategic administration: recommendations 2e by way of Frank T. Rothaermel combines caliber and user-friendliness with rigor and relevance through synthesizing thought, empirical examine, and sensible purposes during this re-creation, that is designed to organize scholars for the categories of demanding situations they'll face as managers within the globalized and turbulent enterprise setting of the twenty first century.

Endourological Management of Urogenital Carcinoma

Within the 6 years because the ebook of the 1st quantity of contemporary Advances in Endourology through the japanese Society of Endourology and ESWL, facts on long term oncological or practical results were gathered in different similar fields, and advances in surgical options and stronger instrumentation have ended in additional improvement of such complicated surgical procedure as laparoscopic partial nephrectomy and radical prostatectomy.

Management development in the construction industry : guidelines for the construction professional

The face of building has replaced considerably lately and should proceed to take action as consumers calls for and standards turn into extra refined and the is confronted with the problem of bettering the provider it presents. more suitable administration could be a very important point in assembly those demanding situations; and potent education and improvement is a prerequisite to create the imaginative and prescient, talents and talents to check destiny calls for.

Additional info for Die Informationsbeziehung zwischen Management und Rechnungswesen: Analyse institutionaler Koordination

Example text

Ewert/Wagenhofer (1995), S. 3f. Bei einer Aufhebung der Dichotomie von Verhaltenssteuerung einerseits und Entscheidungsunterstützung andererseits als unabhängige Rechnungszwecke muß die These Webers, ein Rechnungswesen zur Verhaltenssteuerung erfordere eine einfachere Gestaltung als ein Rechnungswesen, dessen Aufgabe es ist, Entscheidungen zu unterstützen, neu überprüft werden (vgl. zu dieser These Weber, J. (l993a), S. 62, Weber, J. (l994a), S. 99, Weber, J. (I995e), S. ). Vgl. IIIetschko (1955), S.

40). Unter Diskontinuitäten versteht man Strukturbrüche bzw. plötzlich abnehmende Zustandsstabilitäten (vgl. Gaydoul (1980), S. 35). Vgl. PicotlFranck (1992), Sp. 877. h. einer Zuordnung von Teilaufgaben innerhalb der Unternehmungsführung an unterschiedliche Aufgabenträger, die allerdings mit Nachteilen erkauft werden müssen. Dazu gehören auch die Kosten der Koordination, um die Leistungserstellung der Aufgabenträger hinreichend auf das Gesamtziel der Unternehmung auszurichten. In der vorliegenden Arbeit wird die Blickrichtung auf einen ausgewählten Aspekt der institutionalen Spezialisierung gelenkt, nämlich die Delegation der Bereitstellung von Kosten- und Erlösinformationen, die den kurzfristigen monetären Erfolg ,Von Führungshandlungen prognostizieren.

Von besonderer Bedeutung für die Ausrichtung der Führungsfunktion ist die normative Komponente des Zielbegriffs: Unterschiedliche Führungshandlungen können nach dem Kriterium des potentiellen Zielerreichungsgrads bewertet und ausgewählt werden. 36 Hauschildt, (1977), S. 9. Ähnlich auch bei Kubicek (1981), S. 458. 19 Letzteres kann dann problematisch sein, wenn sich die Gesamtzielsetzung der Unternehmung aus sachlich unterschiedlichen Teilzielen zusammensetzt. Diese Teilziele müssen dann derart integriert werden, daß zwischen den Handlungsalternativen eine Rangfolge bezogen auf die Erreichung der Gesamtzielsetzung gebildet werden kann 37 .

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 42 votes